Home | Kontakt

Max Schmidheiny Lecture

 
 
Im Rahmen ihres Engagements für die internationale Diskussion ordnungspolitischer Fragen ermöglicht die Max Schmidheiny Stiftung regelmässige Max Schmidheiny Lectures am St. Gallen Symposium. Die Lectures sollen einen Impuls setzen für die Auseinandersetzung mit Grundsatzfragen einer zukunftsfähigen Wirtschaftspolitik und für einen intensiveren Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Sie sind insbesondere der Leitfrage nach der Rolle individueller Freiheit und Verantwortung für wirtschaftliche und gesellschaftliche Prosperität gewidmet, die in der westlichen Welt nur zu leicht als selbstverständlich gesichert angenommen werden.

Als prominente Referenten im Keynote-Programm des St. Gallen Symposiums an der Universität St. Gallen (HSG) werden weltweit führende Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens eingeladen, den Bogen zwischen dem jeweiligen Thema des Symposiums und aus einer liberalen Sicht drängenden Fragen der Zeit zu schlagen. Die Max Schmidheiny Lectures setzen eine lange Tradition von Grundsatzreden führender globaler Politiker, Wirtschaftsführer und Intellektueller über Kernfragen von Freiheit und Verantwortung am St. Gallen Symposium fort, die wesentlich von der jährlichen Verleihung des Freiheitspreises der Max Schmidheiny-Stiftung zwischen 1979 und 2003 ausging.

Die erste Max Schmidheiny Lecture wurde 2010 aus Anlass des 40. Jubiläums des St. Gallen Symposiums von Prof. Niall Ferguson mit einem Vortrag über „Unternehmerische Freiheit im neuen globalen Finanzsystem“ gehalten. Im Jahr 2011 beleuchtete Ayaan Hirsi Ali die Freiheitsbewegung des „arabischen Frühlings“ kritisch und sprach über „Die offene Gesellschaft und ihre Feinde“. Zum Abschluss des St. Gallen Symposiums 2012 hielt Prof. Dr. Peter Sloterdijk die Max Schmidheiny Lecture über „Immunität und Risikobewusstsein – Stichworte zu einer Kultur des Scheiterns“. Am 9. Mai 2014 referierte Robert Collymore, Chief Executive Officer von Safaricom, im Rahmen des 44. St. Gallen Symposiums über die Rolle privater Unternehmen zur Schaffung unternehmerischer Opportunitäten für unterprivilegierte Menschen in Entwicklungsländern.
 
 
» Mehr Informationen zur Max Schmidheiny Lecture 2014 von Robert Collymore
 
» Mehr Informationen zur Max Schmidheiny Lecture 2012 von Prof. Dr. Peter Sloterdijk
 
» Mehr Informationen zur Max Schmidheiny Lecture 2011 von Ayaan Hirsi Ali
 
» Mehr Informationen zur Max Schmidheiny Lecture 2010 von Prof. Niall Ferguson